Schulen

Schulen sind im EMSORAMA herzlich willkommen.

Das EMSORAMA soll den regulären Schulstoff im naturwissenschaftlichen Bereich ergänzen – und das auf jeder Schulstufe, vom Kindergarten bis zur Oberstufe.

Betrachten Sie das EMSORAMA als Ressource für Ihren Unterricht! Es stehen rund 50 Phänomene zur Verfügung, die Schülerinnen und Schüler erleben, entdecken und untersuchen können – in einer Form, wie es in der Schule kaum realisierbar ist. Unsere Experimente sind zum Anfassen, Ausprobieren, Spielen, und zum (wörtlich gemeint!) Be-Greifen da. Das freie und selbstbestimmte Vorgehen der Schülerinnen und Schüler soll im Mittelpunkt stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Allgemeine Hinweise für Lehrpersonen

Nutzen Sie unsere Unterlagen zur Besuchsvorbereitung in Ihrem Unterricht und stimmen Sie die Schüler auf den Besuch ein. Neben einem ausführlichen Dossier, in welchem Sie wertvolle Tipps für die Gestaltung Ihres Aufenthaltes finden, stehen Ihnen ausserdem Arbeitsblätter für jedes einzelne Exponat zur Verfügung.
Lassen Sie sich von unseren Arbeitsunterlagen inspirieren und laden Sie sich diese direkt ab dieser Seite herunter. Drucken Sie sie für Ihre Klasse aus und nehmen Sie diese bei Ihrem Besuch mit. So sind Sie optimal auf den Besuch im EMSORAMA vorbereitet.

Link zum Dossier

Arbeitsaufträge für Schulklassen

1. Arbeitsblätter

Arbeitsblätter zu den Exponaten

Die Schüler erhalten verschiedene Fragestellungen und Aufgaben über die ausgestellten Exponate. Die Aufgabenblätter sind in verschiedene Themen aufgeteilt.
Optik
Strömung und Chaos
Wahrnehmung


Arbeitsblätter zu den Freihandexperimenten

Es besteht auch die Möglichkeit diverse kleinere Freihandexperimente durchzuführen. Dafür stellen wir Ihnen Arbeitsblätter mit den Beschreibungen und Erklärungen zu den unterschiedlichen Themen zur Verfügung.
Akustik
Magnetismus
Optik
Strömung und Chaos

2. Expertenrunde

Die Schülerinnen und Schüler besuchen in Dreier- /Vierergruppen die Ausstellung. Sie suchen sich dabei ein Exponat aus, welches sie besonders anspricht. Für dieses Exponat sollen sie nun Experten / Expertinnen werden.
Aufgabenblatt

3. Lieblingsexponat

Geben Sie einer Schülergruppe den Auftrag, ihr Lieblingsexponat in der Ausstellung zu suchen. Dieses soll abgezeichnet, fotografiert und falls möglich in eigenen Worten beschrieben werden. Die Notizen können später in der Schule zu einem kleinen Vortrag oder Lernplakat erweitert werden.
Aufgabenblatt